Welche Jeans passt zu mir?

Die Jeans ist ein echter Klassiker und auch ich trage sie so gut wie jeden Tag. Häufig steht man dabei allerdings vor der Qual der Wahl und kann sich nur schlecht für ein Modell entscheiden. Um euch diese Entscheidung ein wenig zu erleichtern, habe ich heute einen kleinen Jeansguide für euch erstellt bei dem die Frage welche Jeans am besten zu einem passt im Fokus steht. Natürlich sollte jeder tragen, womit er sich wohlfühlt aber mit ein paar Tipps, lässt sich die Figur noch besser in Szene setzen. Alle gezeigten Jeans könnt ihr im Shop von Crämer & Co. finden.

Beginnen wir mit einem echten Klassiker: Die Bootcut-Jeans ist am Unterschenkel leicht ausgestellt, so dass sie ohne Probleme über einen Stiefel passt. Am Oberschenkel hingegen liegt sie eng an. Zu diesem Modell passen vor allem hohe Schule, wie Stiefel mit Absatz oder Highheels. Sie strecken das Bein optisch und das ausgestellte Bein versteckt den Absatz.
Diese Jeans eignet sich hervorragend für Frauen mit etwas kräftigeren Oberschenkeln und Waden. Durch das nach unten breiter werdende Bein wirkt die Figur schlanker. Wenn ihr, so wie ich zu den kleineren Frauen gehört, solltet ihr ein High Waist Modell wählen, da dies die Figur zusätzlich streckt. Kombinieren solltet ihr die Jeans mit einem Oberteil das nicht zu lang geschnitten ist. Andernfalls kann die Figur schnell breiter wirken. Wenn das Oberteil doch länger ist, lässt es sich einfach in den Bund stecken.

Seit einigen Jahren ist die Boyfriend-Jeans wieder hoch im Kurs. Dieses Modell  sitzt sehr locker und hat ein gerade zulaufendes Bein, ganz so wie bei einer Herren Jeans. Für kleine und mittelgroße Frauen ist dieses Modell optimal, da große Frauen schnell überproportional wirken könnten. Außerdem ist die Boyfriend-Jeans extrem figurfreundlich und kaschiert geschickt das ein oder andere Pölsterchen an Hüfte und Beinen. Mir gefällt sie besonders im Used Design. Worauf ihr dringend achten solltet ist die Wahl des passenden Oberteils. Greift gerne zu einem körperbetonten Schnitt, da der Look sonst schnell zu ausladend wirkt und unvorteilhaft aussieht. Bei den Schuhen habt ihr hingegen die freie Entscheidung. Entweder tragt ihr einen bequemen Sneaker, um den lässigen Look zu betonen oder aber ihr nehmt eine schöne Stiefel- oder Sandalette. Kombiniert mit einem Blazer wird dieses Modell übrigens ganz einfach bürotauglich.

Der Gegenspieler zur Boyfriend-Jeans ist die Skinny -Jeans.  Sie gehört zu meinen absoluten Lieblings Modellen, da sie Po und Beine durch ihre eng anliegende Passform schön betonen. Achtet beim Kauf darauf, dass die Skinny.Jeans wirklich knackig eng sitzt, da sie in der Regel einen hohen Elastan-Anteil haben und nach dem ersten Tragen noch etwas nachgeben.  Bei der Bundhöhe greife ich am liebsten zu einem mittelhohen Schnitt, da mich der tiefe Bund im  Laufe des Tages immer stört. Geeignet ist diese Jeans für fast jede Frau, wer allerdings eher kurvig gebaut ist, sollte auf dunkle Waschungen setzen und helle Waschungen auf Oberschenkeln vermeiden. Bei den Oberteilen und Schuhen ist der Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Egal ob eng oder weit, Sneaker oder Pump, mit der Skinny-Jeans wird alles toll kombiniert.

Wer sich bei der Weite der Jeans nicht festlegen mag und weder eng noch lässig mag, für den ist die Straight-Jeans etwas. Der klassische Jeans-Schnitt ist zwar körperbetont, aber dennoch lässig geschnitten. Wie der Name schon sagt, sie dieses Modell gerade geschnitten und bleibt zwischen Knöchel und Knie gleich weit.  Durch den figurbetonten und gleichzeitig lässigen Schnitt ist die Straight-Jeans für so gut wie jeden Figurtyp geeignet.  Was die Kombination betrifft, ist sie ebenfalls ein Allrounder und lässt sich sowohl im Büro, als auch beim Dinner super tragen.

Welches ist eure liebste Jeans und welche Form bevorzugt ihr?

Willkommen auf meinem Blog Lauraskreativecke. Ich bin Laura, 20 Jahre alt und komme aus Hamburg. Auf meinem Blog findet ihr alles über Beauty, Lifestyle und Food! Außerdem fotografiere ich leidenschaftlich gerne. Ich bin gespannt, was ihr davon haltet und freue mich auf euer Feedback in den Kommentaren.
13 comments
  1. i like skinny jeans or super large…:D

  2. Mir gefällt die straight oben rechts ziemlich gut. Cooler Post! Mal was anderes als sonst 🙂

    xx, rebecca
    rbcmrm.blogspot.de

  3. Ich finde es ziemlich schwierig boyfriend jeans vorteilhaft zu kombinieren. Deshalb trage ich meistens skinny jeans 🙂

    ♥ josie von
    killewieps.blogsopt.de

  4. Ich bin absolute Skinny-Trägerin 🙂 Habe keine andere Art Jeans im Haus und fühle mich darin einfach am wohlsten 🙂

  5. Neben der klassischen Skinny Jeans, liebe ich auch Boyfriend Jeans unheimlich gerne. Allerdings habe ich letztens auch Straight Jeans für mich entdeckt 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von Bezaubernde Nana

  6. Heii Laura!
    Der Post ist sehr hilfreich und macht mir direkt Lust auf Jeans kaufen! Ich denke ich bin nicht die einzige, die Jeans/Hosen kaufen hasst. Es ist einfach ein nerviges Thema aber es ist um einiges einfacher, wenn man weiß, welche Passform und eventuell sogar welche Größe man braucht.
    Ich trage am liebsten Skinny Jeans, will aber auch unbedingt mal Boyfriend ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Lena

  7. Schöner Post, ich mag auch am liebsten Skinny Jeans. Und vor allem mag ich Jeans, die auf Anhieb passen xD 😉 Liebe Grüße, Cindy
    http://www.fraeulein-cinderella.de

  8. Boyfriend und Skinny Jeans sind auf jeden Fall meine Favoriten. 🙂
    Wobei ich am häufigsten zu Skinny Jeans greife, da sie die Figur einfach super betonen. 😉

    Liebste Grüße Tamara
    FASHIONLADYLOVES

  9. Oh was für ein supr beitrag! Ich finde es selbst ja so schwierig eine super passende Jeans zu finden und verzweifele manchmal ziemlich daran! 🙂

    Ganz viel Liebe,
    Katrin
    http://www.octobreinparis.de

  10. Das ist ja mal wirklich ein super Guide! Ich hätte gerne mehr Auswahl in meinem Schrank, zudem muss ich zugeben, dass ich keine einzige blaue Jeans besitze und immer nur schwarze trage, haha 😀

    Liebste Grüße <3

    Sophicially

  11. Liebe Laura,

    toller Post, wie du ja weißt aus meinem Beitrag habe ich auch totale Schwierigkeiten eine passende Jeans für mich zu finden. Ich bevorzuge meist auch Skinny Jeans und im Sommer gerne mal eine Boyfriend. Ich finde vor allem Jeans etwas dunkler mit leichter Waschung super.

    Liebe Grüße
    Bianca
    http://www.fashion-werk.de/

  12. Ich trage immer Skinny Jeans. Irgendwann dachte ich, dass ich vielleicht auch einmal einen anderen Stil ausprobieren sollte und habe dabei einfach mal ein wenig was ausprobiert. Doch aus dem Geschäft ist dann doch wieder eine klassische Skinny Jeans mit nach Hause gekommen, weil ich die anderen an mir einfach nicht so toll fand.

    Liebe Grüße
    Kathleen ❤️
    http://www.kathleensdream.de

  13. super schön dein Post! Ich liebe Mom Jeans, die sitzen an den richtigen Stellen 😉

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*