[Food] Curryliebe – Mein gelbes Brokkolicurry

Auch dieses Jahr startet die Aktion Lets cook together von der lieben Ina wieder. Für 2017 hatte ich mir vorgenommen regelmäßig bei der Parade mitzumachen und nun ja… ich habe es genau einmal geschafft und das war im Januar unter dem Thema Hefeglück. Damals habe ich für euch diese leckeren Zimtschnecken gebacken. Dieses Jahr möchte ich nun wirklich durchstarten und ich denke, dass es auf jeden Fall ein realistisches Ziel ist, da ich ja nun meine eigene Wohnung habe und nach belieben kochen und fotografieren kann.

Der Februar stand unter dem Motto Curryliebe und ich war direkt hin und weg, als ich das gelesen habe! Ich liebe Currys aller Art und freue mich schon sehr auf die vielen verschiedenen Rezepte, die diesen Monat gesammelt werden. Mein Rezept ist wirklich kinderleicht zu kochen und ratz fatz fertig!

Ihr benötigt

1 Zwiebel
1 EL Erdnussöl
2 EL gelbe Currypaste
4 Möhren
800g Brokkoli
8 EL rote Linsen
eine halbe Dose Kokosmilch
800ml Gemüsebrühe
Cashewnüsse nach belieben
Gewürze nach belieben, ich habe mich für  Salz, Pfeffer, Chili und die Gewürzmischung  Curry Madras von Just Spices entschieden

So gelingt euer gelbes Brokkolicurry

Zunächst müsst ihr die Zwiebel fein hacken und die Karotten in Stifte schneiden. Dann das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Currypaste mit den Zwiebeln und den Kartoffeln hinzugeben und ca 3 Minuten  kräftigt anbraten. Linsen und Brokkoli in Röschen dazufügen und kurz andünsten. Anschließend mit Kokosmilch und Brühe ablöschen und  15 Minuten köcheln lassen.  In der Zwischenzeit könnt ihr die Nüsse in einer Pfanne bei geringer Hitze anbraten. Achtet hierbei darauf, dass sie euch nicht abrennen – das passiert sehr schnell. Das Curry nur noch mit den Gewürzen abschmecken und warm servieren.

Ihr seht, das gelbe Brokkolicurry ist wirklich super schnell gekocht und ich verspreche euch, dass es fantastisch schmecken wird.  Das Rezept ist für ca 4 Portionen gedacht.

Seid ihr auch solche Curry Fans?

Willkommen auf meinem Blog Lauraskreativecke. Ich bin Laura, 20 Jahre alt und komme aus Hamburg. Auf meinem Blog findet ihr alles über Beauty, Lifestyle und Food! Außerdem fotografiere ich leidenschaftlich gerne. Ich bin gespannt, was ihr davon haltet und freue mich auf euer Feedback in den Kommentaren.
19 comments
  1. Oh, das sieht ja wirklich gut aus 🙂 Muss ich mir unbedingt merken, ich liebe Curry 🙂
    Sei ganz lieb gegrüßt und hab eine tolle Woche,
    Walli und Kathi von http://www.everyonestarling.com

  2. brokkoli und cashew ist ja mal ne geile kombi! tolle idee und danke fürs mitmachen 🙂

  3. Das sieht aber lecker aus, da bekomme ich ja direkt Hunger 🙂

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  4. Liebe Laura,

    das muss ich unbedingt testen, man das sieht sooo toll und lecker aus.

    Vielen Dank für die tolle Inspiration.

    Liebe Grüße
    Bianca

    http://www.fashion-werk.de/

  5. Liebe Laura, ich bin völlig begeistert von deiner Kombination aus Brokkoli und Cashew Nüssen! Wie gut dass du jetzt deine eigene Wohnung hast und wir darum in den Genuss des Rezepts gekommen sind 🙂
    Liebe Grüße, Alexa

  6. Liebe Laura, ohh ich liebe Currys und Cashews auf ungefähr allem machen das Leben einfach besser 😀 Danke für die schöne Inspiration!
    Liebst,
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

  7. Ich bin auch ein großer Curryfan und habe mich auch total über dieses Thema im Februar gefreut! Dein Curry sieht klasse aus!
    LG Jana

  8. Sieht wirklich lecker aus 🙂
    Hab noch einen tollen Tag!
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

  9. Liebe Laura,

    dein Curry sieht toll aus! Ich esse sowas auch super gerne!
    Jetzt hab ich wieder hunger! 😀

    Liebe Grüße
    Lisa Marie

  10. Ich liebe Currys! Besonders mit Cashewnüssen <3

    xx
    Josie / Warm Winters

  11. Wow, das sieht super lecker aus! 🙂 Da bekomme ich grade richtig Hunger.
    Vielen Dank für die genussvolle Inspiration fürs Wochenende. 🙂

    Liebe Grüße aus Berlin. ♥

    http://www.ChristinaKey.com

  12. Ja, ich bin auch so ein Curry-Fan 🙂
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

  13. Ohje, ich haber gerade so hunger 😀 :D:..naja, gleich ist mittagspause und es geht in die Cantine!…aber deins sieht auch wirklich ecker aus, das wäre evtl. was für morgen mittag :))…die Idee mit den Nüssen ist wirklich brilliant :O 😀 :D….danke für das Rezept, werde es wohl mal ausprobieren 🙂 Hab einen schönen tag und viele GRüße aus dolomiten rosengarten ! …die Pia ;)<3

  14. Ich liebe Cashews! Diese in Kombination mit Curry klingt traumhaft! Das Rezept wird ganz bald mal ausprobiert 🙂 Danke für diese fantastische Inspiration.

    Liebe Grüße,
    Katrin

  15. Hallo meine Liebe,

    Ich liebe Gerichte mit Curry…das Brokkoli Curry klingt mega lecker..ich werde das gerne einmal nachkochen :-*

    Hab einen schönen Tag :-*
    Liebe Grüße
    Isa
    http://www.label-love.eu

  16. Das sieht ja wirklich köstlich aus liebe Laura. 🙂
    Leider bin ich nicht der größte Curry-Fan, aber ab und an mag ich es doch sehr gerne.

    Ganz liebe Grüße,
    xo Sunny | http://www.sunnyinga.de

  17. Meine Liebe, das sieht sooo lecker aus ♥
    Liebste Grüße an dich, Melina
    http://www.melinaalt.de

  18. Liebe Laura,

    das sieht echt total lecker aus! Ich habe erst seit kurzem Curry für mich entdeckt und Brokkoli-Curry klingt gesund und lecker, deshalb will ich dein Rezept mal ausprobieren. 🙂

    Liebe Grüße und dir einen schönen Abend!
    Anna 🙂
    https://wwwannablogde.blogspot.de/

  19. yum das sieht so so lecker aus! ich mache mir das auch sehr gerne und oft 🙂 happy monday! xx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*