[Review] Jean&Len Lippenbalsam

Vor einiger Zeit erreichte mich ein Päckchen von Rossmann mit der neuen Lippenpflege von Jean&Len. Ich muss gestehen, dass ich die Marke noch gar nicht kannte aber ich bin ja immer offen für Neues und war sehr gespannt, wie sich der Lippenbalsam so schlägt.
Gerade jetzt im Winter sind meine Lippen immer sehr trocken. Nach einiger Zeit reißen sie mir sogar häufig ein und ich habe die schlechte Angewohnheit auf der trockenen Haut herumzukauen. Wirklich total doof sag ich euch!
Ob der Lippenbalsam mir helfen konnte oder nicht, erfahrt ihr heute.

Die Philosophie von Jean&Len

Alle Produkte von Jean&Len sind ohne Gedöns! Wir sind die erste segmentübergreifende rein vegane Marke, die Produkte aus erlesenen Inhaltsstoffen anbietet, die trotzdem cool sind und Spaß machen.
Wir verwenden keine Parabene, Silikone oder synthetische Konservierungsstoffe.

Denn wir wissen: Was Ihre Haut berührt, wird ein Teil von Ihnen!

„Der „Taschencocktail“ unter den Lippenbalsamen ist ein richtiger Frischekick für die Lippen und macht mit seinem Duft einfach gute Laune. Pflanzenwachse, Bisabolol und Mandelöl pflegen die Lippen wunderbar – ganz ohne Silikone, Parabene, Konservierungsstoffe und Erdöl.“

✔​ vegan
Inhalt: 12 g
UVP: 4,99 €

Die Inhaltsstoffe sind wirklich super und rein pflanzlich. Optisch erinnert es mich an die Lippenprodukte von EOS, allerdings ist dieses Ei insgesamt kleiner. Mir persönlich ist es egal, ob ich nun eine Kugel oder einen Stift benutze um meine Lippen zu pflegen. Allerdings nimmt so ein Ei immer mehr Platz in den Innentaschen der Handtasche weg. Auf dem Deckel ist der Spruch „Was deine Haut berührt wird ein Teil von dir!“ gedruckt und spiegelt noch einmal die Philosophie von der Marke wieder.
Der Balsam duftet nach Minze und Holunderblüte. Mir persönlich gefällt die Duftrichtung nicht ganz so gut, aber wer Minze mag findet hier ein frisch riechendes Produkt.

Der Auftrag ist wirklich super einfach und das Produkt gleitet ganz einfach über die Lippen und macht sie butterweich! Einmal auf den Lippen, bleibt das Produkt dort auch eine ganze Weile und zieht eigentlich kaum ein. Deshalb verwende ich es am liebsten über Nacht als Pflege oder trage es morgens auf, wenn ich mich auf den Weg zur Arbeit mache. Da ich über eine Stunde unterwegs bin, fühlen sich meine Lippen wenn ich angekommen bin immer noch super weich an und man spürt immer noch einen Rest von dem Produkt. Dass der Balsam nur langsam einzieht ist nicht für jeden etwas, aber mir gefällt das eigentlich ganz gut.

Im Großen und Ganzen gefällt mir die Pflege wirklich gut und ich würde sie mir nochmal kaufen. Allerdings erst einmal in der Richtung Strawberry Smoothie.

Kanntet ihr die Marke schon und wie findet ihr die Kugelform?

7 Replies to “[Review] Jean&Len Lippenbalsam”

  1. Die Marke selbst keine ich bereits, weil ich schon einen Reinigungsschaum ausprobiert habe (der war ganz gut). Die Pflege erinnert wirklich ganz schark an eos. Da musste ich bei den Bildern sofort dran denken. Nichtsdestotrotz ist das sicher eine schöne vegane Alternative.

  2. Hugo-Geschmack, echt interessant !
    Muss ich mal ausprobieren !

  3. Ui die sehen auf alle Fälle schon mal süß aus, die Marke sagt mir aber auch nichts!
    Ich hatte mal so einen ähnlichen aber je flacher der Balsam wird, desto
    weniger hat er mir gefallen, weil dann der komplette Mund mit balsamiert
    (sagt mand as so?) war…

  4. Von der Marke habe ich bisher noch nichts probiert, aber es hört sich auf jeden Fall sehr interessant an.
    Viele Grüße

  5. Ich liebe diesen Lipbalm, wirklich ein ganz tolles Produkt!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  6. Ich mag es nicht so gern, wenn ein Balsam so langsam einzieht… irgendwie neige ich leider dann noch mehr dazu auf meinen Lippen rumzukauen. Wodurch sie wieder trocken werden… ^.^ Blöde Angewohnheit! Über nacht eine Schicht creme ist bisher noch die beste Lösung für mich gewesen.

  7. Ohh überall sieht man diesen Lippenbalsam im Moment und alle sind so begeistert! Ich muss ihn unbedingt ausprobieren 🙂 Danke für das Teilen deiner Meinung!

    Hab einen schönen Abend! Liebste Grüße ❤ Saskia | http://www.demwindentgegen.de

Schreibe einen Kommentar

*