Erdbeer-Schokokuchen ganz ohne backen

Die Erdbeer Saison ist leider fast schon wieder vorbei, aber meine Mama hat zu meinem Geburtstag einen fantastischen Kuchen gebacken, den ich euch nicht vorenthalten möchte.
Ich liebe sowohl Erdbeeren, als auch Schokolade und dieser Kuchen vereint beides! Und als ob das nicht schon toll genug wäre handelt es sich bei der Schokolade sowohl um dunkle, als auch um weiße. Einfach perfekt für alle die auf nichts verzichten wollen!
Für den Schokoboden
150g Zartbitter-Kuvertüre
80g Butter
30g Walnusskerne
100g Löffelbiskuits
Sonnenblumenöl zum Ausfetten

Für den Belag
750g kleine Erdbeeren
200g weiße Kuvertüre
250g Magerquark
200g Doppelrahm-Frischkäse
200g Konditorsahne
2EL Puderzucker
 
Zubereitung Schokoboden
Die Kuvertüre groß hacken und zusammen mit der Butter in ein Gefäß geben, das für ein Wasserbad geeignet ist. Beide Zutaten im heißen Wasserbad schmelzen lassen und in der Zwischenzeit Walnüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Löffelbiskuits fein zerbröseln.
Die Walnüsse und die Löffelbiskuits zu der Butter-Kuvertüre geben und vermischen. Den Boden einer Springform fetten und die Mischung in der Form verteilen. Mit den Händen kann man sie zu einem Boden zusammendrücken.
 
Zubereitung Belag
Die Erdbeeren waschen und etwa 2/3 davon auf den Keksboden legen. Die Form nun kalt stellen.
Die Weiße Kuvertüre fein hacken und in einem Wasserbad schmelzen lassen. Währenddessen den zimmerwarmen Quark und den Frischkäse mit dem Handrührgerät quirlig rühren und dabei die flüssige Schokolade hinzugeben. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
Die Creme auf den Erdbeeren in der Form verteilen und den Kuchen für mindestens vier Stunden lang kalt stellen.
Die restlichen Erdbeeren mit dem Puderzucker pürieren und kurz vor dem Servieren auf den Kuchen geben.
Guten Appetit!

 

 

29 Replies to “Erdbeer-Schokokuchen ganz ohne backen”

  1. Yummy *_* Das hört sich so lecker an, dass ichs am liebsten jetzt sofort testen und essen will 😀
    Das Outfit steht dir richtig gut 🙂 Ich muss sagen, dass ich mich selbst in Gelb eher nicht so gut finde – ich sehe irgendwie immer krank aus 😀 Aber dir steht die Farbe richtig gut.
    Da bin ich schon eher beim Wildleder dabei *_* Ich liebe es genau wie du und bin froh dass Riani es wieder zum Trend erkoren hat 🙂
    Liebste Grüße
    Sassi
    http://www.besassique.com

  2. OMG sieht das lecker aus *.* Da möchte man leich zugreifen. Das Rezept hört sich wahnsinnig lecker an.
    Ich habe auch einen Blog, musste leider komplett bei 0 anfangen..
    Würde mich riesig freuen, wenn du auch mal bei mir
    vorbeischaust Tinalavoguee.blogspot.de

    Liebste Grüße Tina <3

  3. Der sieht wirklich lecker aus.
    Viele Grüße

  4. Danke für deinen süßen Kommentar, habe mich sehr gefreut.
    Dein Blog gefällt mir sehr gut und ich bin dir auf Bloglovin gefolgt.
    Der Kuchen sieht fantastisch aus, werde ich bestimmt mal ausprobieren!
    Liebe Grüße, Amanda // juustamanda

  5. hey, na hier würde ich doch sofort ein stück nehmen :).
    liebe grüße!

  6. Der Kuchen sieht toll aus♥♥ Vielen Dank für das Rezept!:)
    -Delia und Hannah

    strawberryshakesx3.blogspot.it

  7. Der sieht richtig lecker aus! Wird auf jeden fall mal nachgebacken:)

    Laura<3
    Mein Blog:)

  8. Der sieht aber gut aus!!!

  9. Ooooh, gerne hätte ich davon nun ein Stück. 🙂
    Tolles Rezept 🙂

  10. ohh sieht das lecker aus 🙂
    erdbeeren gehen immer und ein leichter sommerlicher fruchtiger kuchen
    ist bei den heißen tagen einfach das beste
    super

    alles Liebe deine AMELY ROSE

  11. Hi Laura,
    der sieht ja lecker aus. Ich bin ja meist zu faul
    zum Kuchen backen und es meist Kekse oder Riegel.
    Ich wünsche Dir einen tollen Abend.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

  12. Oh, wie lecker 🙂 Ich liebe Erdbeeren und finde es so schade, dass die Saison bald schon wieder vorbei ist. Da merkt man dann erst mal, wie schnell die Zeit doch vergeht. Das Rezept hört sich wirklich sehr gut an und ein Kuchen, den man nicht backen braucht, ist immer gut.

    Liebe Grüße,
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

  13. Das klingt extrem lecker! Und sieht auch toll aus 🙂 Vor allem der Schokoboden mit Walnüssen klingt extrem interessant. Diese Kombi habe ich noch nie probiert, kommt gleich mal auf die To Bake Liste.
    Liebe Grüße,
    Christina | https://caliope-couture.com

  14. Mmmmh lecker! Der sieht echt gut aus, danke für dein Rezept! den muss ich auch ausprobieren!

    LG Verena
    verenasbeautypalace.blogspot.co.at

  15. Sehr schön, dass dir die Sandalen genauso gefallen wie mir =) Ohja das glaube ich auch, solche Einlagen sind eh oftmals Gold wert 😀
    Klar schau ich gerne bei dir vorbei.

    Und da bin ich *lach*.
    Oh der Kuchen sieht echt lecker aus =) Mega cool, dass man ihn nicht Backen muss, bin im Backen nämlich nicht so gut 😀 Daher wäre er was für mich.
    Liebe Grüße =)

  16. Mit Erdbeeren und Schokolade hast du direkt mein Interesse geweckt. Den Kuchen muss ich die Tage unbedingt mal ausprobieren, bevor es keine Erdbeeren mehr gibt 🙂

    Liebe Grüße und einen guten Start ins Wochenende,
    Jana von bezauberndenana.de

  17. Yummy! Das sieht ja lecker aus. Vor allem ist es im Sommer sowieso viel zu heiß um "heiß" zu backen. 🙂
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

  18. Lecker :). Neben Marmorkuchen ist Erdbeerkuchen mein Lieblingskuchen & im Sommer perfekt :).

    Liebe Grüße & ich wünsche dir einen tollen Freitag

  19. Das sieht unglaublich LECKER aus! <3

  20. Vor allem der Zusatz "ohne Backen" spricht jemanden wie mich – ein Kochmuffel – sehr an! 😉

  21. Oh wie lecker!!! Und dann auch noch ohne zu backen, ist bei der
    Wärme ja perfekt! 🙂

  22. Der sieht ja super lecker aus! Das perfekte Rezept für den Sommer 🙂

    http://nilooorac.com/

    Liebe Grüße

  23. mhh da hätte ich jetzt lust drauf 🙂 schöner post!

  24. Das Rezept klingt wirklich gut!!! manchmal hat man auch wirklich keine Lust zu backen 🙂 tolle Alternative!!

    ❥ Vicky | The Golden BunInstagram TGB 
    WIN a Braun Silk-Épil9 SkinSpa

  25. Oh wie lecker !!

  26. Oh das sieht aber elcker aus! Muss ich mal probieren!

    LG
    Natalie

  27. sieht verboten gut aus 🙂 hast du lust auf einen gastartikel auf https://jasminslittlelifestyleblog.wordpress.com ?

  28. Sieht ja echt klasse aus…tolle Idee.

Schreibe einen Kommentar

*