Der Douglas Adventskalender Türchen 19-24 inkl. Fazit

Hallo ihr Lieben,
Heute stelle ich euch die letzten Türchen von meinem
Adventskalender vor. Die Tage 1-6, 7-12 und 13-18 findet ihr hier, hier und
hier.
Hinter Türchen 19 versteckte sich der Duft Viva La Juicy von Juicy Couture. Ich finde er riecht wunderbar fruchtig und frisch und er gefällt mir wirklich gut. Der Flacon ist elegant gestaltet und wird durch eine Schleife und einen abnehmbaren Anhänger veredelt. Der Duft besteht aus Beeren und Mandarine in der Kopfnote. Im Herz kann man Geißblatt, Gardenie und Jasmin erkennen und die Basis wird von Karamell, Vanille, Praline, Amber und Sandelholz bestimmt.

Am 20. hatte ich dann ein Produkt zu dem ich nicht so viel sagen kann, weil ich es nicht benutze. Es handelt sich um eine festigende Antifaltenpflege Créme Redensifiante Anti-Rides Ultratime von Annayake. Ich habe ja schon in der letzten Vorstellung erwähnt, dass ich noch keine Antiage Produkte verwende, aber Douglas sagt zu der Créme, dass sie eine besondere Doppelwirkung besitzt. Zum einen bildet sie die Stützschicht der Haut neu, um sie optimal zu straffen und so die aufpolsternde Wirkung zu entfalten und zum anderen soll die Haut nach und nach dichter, fester und glatter wirken. Hört sich doch zumindest viel versprechend an! 
Kommen wir zu meinem einen Highlight. Das Hilfiger Woman Peach Blosssom Showergel riecht einfach unfassbar gut! Auf der Haut lässt sich die cremige Konsistenz super gut verteilen und ist sehr ergiebig. Der Duft besteht aus Cassis, weißem Pfirsich, Vanille und Kokosnuss. Ich werde mir auf jeden Fall die große Größe zulegen, weil das Duschgel einfach soo gut riecht :D.

Hinter Türchen 22 war dann der Duft That’s me von Helene Fischer. Da er leider im Internet sehr schlechte Kritiken bekommen hat und sogar Allergien auslösen soll, werde ich ihn wohl nicht werden, auch wenn er wirklich gut riecht….

Den Photo Finish Foundation Primer von Smashbox habe ich noch nicht getestet. Ich habe vorher noch nie von so einem Produkt gehört und war zunächst etwas unsicher was genau das eigentlich ist. Dank Google bin ich jetzt etwas schlauer und ich werde diesen Foundation Primer ganz bestimmt noch ausprobieren. Man trägt ihn auf die gereinigte Haut auf, um die Haltbarkeit der Foundation zu verlängern. Er soll das Erscheinungsbild der Haut verbessern und Poren und Linien  reduzieren. Ich finde es ist auf jeden Fall ein spannendes Produkt.
An Heiligabend gabs dann das dritte Parfum in sechs Tagen. Es ist zumindest eine größere Größe, als die anderen beiden Parfums und ich muss sagen, dass es meiner Meinung nach am besten riecht. Der Duft my Honey von Toni Gard besteht aus einem Mix aus fröhlicher Limette, goldenen Früchten und der seidig-vibrierenden Essenz von Honigtau in der Kopfnote. In der Herznote entfalten sich Lotus und Magnolie und berauschender weißer Jasmin zu einer tollen Komposition aus floralen Nuancen. Die Basis überzeugt dann mit Akkorden von hellen Hölzern, saftiger Himbeere und samtigem Moschus. Der Name des Parfums passt perfekt zu dem Duft und mich hat er wirklich überzeugt und war noch einmal ein Highlight am Schluss.

Fazit
Nach 24 Tagen voller kleiner Überraschungen muss ich sagen, dass mir dieser Adventskalender viel besser gefallen hat, als die beiden von Douglas die ich die letzten zwei Jahre lang hatte. Das waren die reinen Duftkalender, wo man fast jeden Tag eine Probe bekommen hat, die allerdings genau so war, wie man sie als Goodie in der Parfumerie bekommt, wenn man etwas kauft. Die Flacons waren diese Standardröhrchen mit Sprühkopf und ganz normal gestaltet. Dieser Kalender hat mich mit seiner Abwechslung wirklich überzeugt, auch wenn einige Produkte dabei waren, die ich aufgrund meines Alters nicht verwenden werde.
Meine persönlichen Highlights waren die beiden Duschgels von I love…, der EOS Lipbalm, der Douglas Nagellack, der Nyx Eyeliner, das Duschgel von Hilfiger Woman und die beiden Düfte Viva la Juicy und my Honey. Das sind acht von 24 Produkten, die mich wirklich begeistert haben und im Schnitt macht das immerhin jeden dritten Tag ein wirkliches Highlight für mich. Ich finde, dass ist eine ganz gute Bilanz und würde mir auch im nächsten Jahr so einen Adventskalender kaufen.

Was sagt ihr zu den Produkten und was haltet ihr von so einem Beauty Kalender? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

*